Geschichte

Sie wollen Kontakt mit uns aufnehmen?

Vom Fahrrad zum Auto – Ihr Autohaus Hertlein

Das Unternehmen um die Familie Hertlein wurde 1950 von Hans Hertlein senior und seiner Frau Else Hertlein in Schäftersheim gegründet.

Den Anfang machten die Fahrräder, die in der Garage des Familienhauses repariert und verkauft wurden. Nach zehn Jahren bestehen und ständigem Wachstum beschloss man an den Ortsrand von Schäftersheim in neue Räume zu ziehen. Dort entwickelte sich das Unternehmen immer weiter und nahm 1972 die japanische Automobilmarke „Nissan“ als Händler mit dazu, wodurch sich das Unternehmen umstellte und sich das Hauptgeschäft immer mehr auf das Automobil bezog. 1995 wurde nach Vorschrift von Nissan eine Ausstellungshalle für Neufahrzeuge errichtet und die Werkstatt umstrukturiert.

Thomas Hertlein, Sohn von Hermann Hertlein, übernahm 2010 die Geschäftsleitung von Gerd Hertlein, der nach 40 Jahren als Geschäftsführer sich in den wohl verdienten Ruhestand verabschiedete.

Das Unternehmen wird jetzt in der 3. Generation geführt und ist im Kreis Weikersheim das einzige Markenautohaus.

Im Jahr 2016 wurde ein moderner Arbeitsplatz für Fahrwerkszentrierung Achsvermessung eingerichtet. Daneben wurden ein Mehrmarken-Center und eine freie Werkstatt gegründet.

Back to top